Vereine Verbände Clubs online bei Vereinsliste.de
Anzeige:
Navigation
 

  


TIPP: dergruppenreiseveranstalter.de - Bundesweite sorgfältige Organisation von mehrtägigen Gruppenreisen für Vereine

Verein Hamburger Spediteure e.V.


Anzahl der Mitglieder: 350
Zielgruppe: Erwachsene
 

 Adressdaten:
Vereinsname: Verein Hamburger Spediteure e.V.
Strasse/Nr: Ost-West-Str. 69
PLZ/Ort: 20457 Hamburg
Land: Deutschland
Bundesland: Hamburg
  Adresse über Map24 suchen
   
Ansprechpartner:
Telefon: 040/3747640
Telefax: 040/37476474
eMail:
Homepage: http://www.vhsp.de

 




 Angebote:    Gebühren:
Interessengemeinschaften, Unternehmerverbände,

 
 Beschreibung:
Interessenvertretung gegenüber dem Staat und den Behörden

Der VHSp vertritt durch seine Geschäftsstelle die Interessen des Hamburger Speditionsgewerbes gegenüber dem Senat und allen Behörden auf Landesebene. Die Interessenvertretung bezieht sich auf relevante Ländergesetze und sonstige Ländervorschriften in Fragen des Güterkraftverkehrs, des Hafens, des Umweltrechts, regionaler zollamtlicher Regelungen, der Steuern, örtlicher Entgeltregelungen und Polizeianordnungen. Darüber hinaus steht die Geschäftsstelle den Behörden beratend zur Seite.

Der VHSp nimmt Einfluss auf und über die örtliche Verwaltung in bezug auf in Planung befindliche Bundesgesetze und -verordnungen sowie die örtliche Auslegung bestehender bundesweiter gesetzlicher Regelungen.

Interessenvertretung gegenüber anderen Wirtschaftsverbänden und einzelwirtschaftlichen Organisationen

Der VHSp ist in allen für das Speditionsgewerbe relevanten Gremien der Handelskammer vertreten. Gegenüber den anderen Verbänden des Verkehrsgewerbes, den Verbänden der Hafenwirtschaft, der Schifffahrt und der Linienagenturen, Konferenzen, einzelnen Reedereien, Kaiumschlagsunternehmen, gegenüber der Direktion der Deutschen Bahn AG, Banken und Versicherungen vertritt der VHSp die Interessen der Spedition. Der VHSp ist Mitglied im Landesverband Straßenverkehrsgewerbe Hamburg e.V. (LSH).

Mitwirkung in nationalen und internationalen Organisationen

Der VHSp wirkt in den Gremien des Bundesverbandes Spedition und Logistik e.V. (BSL) mit. So können die Interessen des Hamburger Speditionsgewerbes auch auf Bundesebene angemessen berücksichtigt werden.

Die spezifischen Belange der deutschen Seehafenspediteure werden vom Komitee Deutscher Seehafenspediteure im Bundesverband Spedition und Logistik e.V. (KDS im BSL e.V.) wahrgenommen, vor allem in schifffahrtspolitischen Fragen gegenüber den Bundesministerien.

In internationalen Organisationen ist der VHSp ebenfalls vertreten. So arbeiten Hamburger Spediteure und der Geschäftsführer des VHSp in Gremien des Weltspediteurverbandes FIATA, dem Europäischen Verbindungskomitee des Speditions- und Lagereigewerbes (C.L.E.C.A.T.), dem Comite der Nordseehafenspediteure (CNS) und der Internationalen Handelskammer (ICC) in Paris mit, um dem weltweiten und damit auch dem Hamburger Speditionsgewerbe das angemessene Gewicht zu geben.

Information und Beratung der Mitglieder

Im wöchentlichen Rundschreibendienst über 52 Wochen im Jahr informiert der VHSp seine Mitgliedsfirmen über alle wesentlichen Speditionsfragen, Zoll- und Steuerfragen, Fragen des Arbeits- und Sozialrechts und der Berufsausbildung. Die Mitglieder werden in allen einschlägigen Fragen individuell schriftlich und mündlich beraten.

Meinungsbildung und Erfahrungsaustausch

Im Rahmen der unterschiedlichen Vereinsgremien, des Vorstandes, der Fachausschüsse, der Kommissionen und Arbeitskreise, bildet der Verein seine gewerbepolitische Meinung. Zudem tauschen die Mitglieder Erfahrungen und wirtschaftliche sowie technische Erkenntnisse aus. Über die Sitzungen der unterschiedlichen Gremien wird die Mitgliedschaft per Rundschreiben informiert. Häufig ist die Meinungsbildung und der Erfahrungsaustausch in diesen Gremien der Ausgangspunkt gewerbepolitischer Aktivitäten.

Berufsausbildung und berufliche Fortbildung

Der VHSp arbeitet mit der Handelskammer und der Berufsschule in allen Fragen der Berufsausbildung eng zusammen und wirkt in Prüfungsangelegenheiten entscheidend mit. Des weiteren interessiert der VHSp junge Menschen für den Ausbildungsberuf des Speditionskaufmanns/-frau und hält Kontakt zu den Berufsberatungsstellen. Die Geschäftsstelle unterstützt die Aktivitäten der Akademie Hamburger Verkehrswirtschaft bei der inhaltlichen Vorbereitung und Ausgestaltung von Seminarveranstaltungen. Ausbildungsbetriebe und ausbildungswillige Betriebe erhalten Informationen und Beratung zu Fragen der Ausbildung.

Arbeitgebervertretung

Der VHSp schließt in Gemeinschaft mit der Tarifgemeinschaft des Hamburger Verkehrsgewerbes Lohn-, Gehalts- und Manteltarifverträge mit den zuständigen Gewerkschaften ab. Er sorgt für eine qualifizierte Vertretung seiner Mitgliedsfirmen bei Arbeits- und Sozialprozessen. Mit den Berufsgenossenschaften, Krankenkassen, Versicherungsanstalten, Handelsgerichten und anderen Organisationen arbeitet der VHSp eng zusammen. Mitgliedsfirmen werden über alle arbeits- und sozialrechtlichen Fragen informiert und individuell beraten.

Der VHSp ist Mitglied in der Vereinigung der Unternehmensverbände in Hamburg und Schleswig Holstein e.V. (UV Nord) und wirkt in deren Gremien aktiv mit.

Angebote:  Uhrzeit:  Wo?  Wann?  Kosten:  Sonstiges:
Leider keine Einträge vorhanden.

Diesen Eintrag drucken

Zurück


Partner: Homepage Tools | Fotoalbum | Personalisierte Geschenke | Webhosting