Vereine Verbände Clubs online bei Vereinsliste.de
Anzeige:
Navigation
 

  


TIPP: Das Gruppenreise-Portal - Über 10.000 Hotels, Restaurants & Ausflugsziele für Vereine

Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen Schwerin e.V. - KISS


Anzahl der Mitglieder: 0
Zielgruppe: Jugendliche Erwachsene Senioren Behinderte
 

 Adressdaten:
Vereinsname: Kontakt-, Informations- und Beratungsstelle für Selbsthilfegruppen Schwerin e.V. - KISS
Strasse/Nr: Anne-Frank-Str. 31
PLZ/Ort: 19061 Schwerin
Land: Deutschland
Bundesland: Mecklenburg-Vorpommern
  Adresse über Map24 suchen
   
Ansprechpartner:
Telefon: 0385-3924333
Telefax: 0385-3922052
eMail:
Homepage: http://www.kiss-sn.de

 




 Angebote:    Gebühren:
AIDS-Hilfe, Alkohol, Allergien, Blutkrebs - Leukämie, Brustkrebs, Diabetes, Drogenberatung, Gemeinnütziger Verein, Gesundheitsberatung, Krebs/Krebsvorsorge, Menschen mit Behinderung, Organisationen (Hilfswerk, Caritas etc), Selbsthilfegruppen,

  kostenlos
 Beschreibung:
Die Kontaktstelle unterscheidet sich in ihrer Tätigkeit im Vergleich zu anderen sozialen Dienstleistungseinrichtungen insbesondere dadurch, dass sie eine Vielfalt sozialer Gruppen berät und begleitet. Jeder Mensch, egal welcher sozialen Schicht er angehört, kann in schwierige und lebensbedrohliche Situationen geraten.

Das Anliegen der Selbsthilfe besteht darin, den Menschen in der Gesamtheit seiner Probleme zu sehen, ihn auf gesellschaftliche Hilfsmöglichkeiten aufmerksam zu machen und gleichzeitig so zu motivieren, dass er seine eigenen Kräfte und Aktivitäten mobilisiert.

Die Kontaktstelle betrachtet sich als Drehscheibe, die zwischen Selbsthilfegruppen, Selbsthilfeinteressierten und Professionellen sowie im Sozial- und Gesundheitsbereich Tätigen vermittelt, aber auch Kontakte zu Politikern, Behörden, Verbänden und den Medien herstellt.

Selbsthilfegruppen können eine medizinische oder psychotherapeutische Behandlung nicht ersetzen, sie können sie aber sinnvoll ergänzen oder unterstützen. Es ist wichtig, daß die Mitglieder kontinuierlich und aktiv am Gruppenprozess mitarbeiten. Der soziale Austausch von Nehmen und Geben sollte im Einklang sein.

In klassischen, innenorientierten Selbsthilfegruppen treffen sich Menschen mit einem gemeinsamen Problem oder Anliegen. Sie sind durch einen kontinuierlichen Erfahrungsaustausch vielfach Expert/innen in eigener Sache geworden. Trotzdem verstehen sich die meisten Selbsthilfegruppen nicht als "Beratungsstelle". Wer nur eine fachliche Frage hat oder eine eine einmalige Auskunft wünscht, aber nicht aktiv mitarbeiten kann oder möchte, sollte sich besser an Fachleute und entsprechende Einrichtungen wenden.

Angebote:  Uhrzeit:  Wo?  Wann?  Kosten:  Sonstiges:
Leider keine Einträge vorhanden.

Diesen Eintrag drucken

Zurück


Partner: Homepage Tools | Fotoalbum | Personalisierte Geschenke | Webhosting